Anwendungsbeispiele

Der prozessoptimierte Betriebsablauf für die Sicherheits- und Servicezentrale / Leitstelle

Anwendungsbereiche:  Werkschutz, Werksicherheit / Werkfeuerwehr
Produkt:  ARIGON PLUS

Herstellerunabhängiges Gefahrenmanagementsystem

  • Zentrale Steuerung verschiedenster GMA-Fabrikate (im Mischbetrieb) aus einer Software            
  • Eine Zusatzfunktion zur Durchführung von Schaltaufträgen spart täglich enormen Arbeitsaufwand
  • Hervoragende Übersichtlichkeit durch die Grupppierung zusammengehörender GMA-Meldungen           


 Bearbeitung von Notfall- und Dienstleistungsereignissen 

  • Notfall-Leitstelle mit der Disposition von Notrufen, Alarmen aus diversen angeschlossenen Systemen (GMA, Videotechnik, Zutrittskontrollsysteme, Schließfach-Systeme etc.)
  • Strukturierte Notrufabfrage (optional)
  • Wachalarmsteuerung, Alarmierung, Benachrichtigung
  • Disposition von Dienstleistungsereignissen (Melderprüfungen, Türöffnungen, Schweißstellenfreigaben und –betreuung, etc.)
  • Steuerungen und Überwachung der angebundenen Subsysteme
  • Elektronisches Wachbuch
  • Lückenlose Dokumentation aller Ereignisse (Berichte)
  • Statistische Auswertung


Sicherstellung der Einsatzbereitschaft

  • Verwaltung von Fahrzeugen, Geräten, Materialien, Personen, Vorbeugendem Brandschutz inkl. Terminüberwachung (z. B. bei fälligen Prüfungen)

 

Schulung der Mitarbeiter

  • Separates Schulungssystem mit Echtdaten
  • Mitarbeiterschulung entsprechend der betriebseigenen Alarmpläne, ohne den aktiven Betrieb zu beeinträchtigen
  • Simulation von GMA-Schaltbefehlen
Krisen professionell meistern

Anwendungsbereich:  Krisenstab
Produkte:  ARIGON® PLUS, VOMATEC® Stabskommunikation
              

  • Planung von Krisensituationen mit ARIGON PLUS Kats-Plan
  • Benachrichtigung / Alarmierung des Krisenstabes über ARIGON PLUS 
  • Kommunikation im zentralen oder verteilten Krisenstab mit Hilfe der VOMATEC Stabskommunikation
  • Schnittstelle zur ARIGON PLUS Leitstelle
  • Dokumentation der Lageentwicklung mit ARIGON PLUS Lagedokumentation
  • Lagekartenführung mit ARIGON PLUS GIS
  • Verwaltung von externem Einsatzpotential (z. B. Sandsäcken und Pumpen bei Hochwasser) mit ARIGON PLUS Organisationen Expert

Für Pandemielagen stehen weitere Module  im VOMATEC Pandemie-Management zur Verfügung.

Das herstellerunabhängige Gefahrenmanagementsystem

Anwendungsbereiche:  Sicherheitsleitstelle / Einsatzzentrale des Werkschutzes / der Werkfeuerwehr
Produkt:  ARIGON® PLUS
     

ARIGON PLUS  bietet ein ausgeklügeltes Gefahrenmanagementsystem, welches Ihre täglichen Arbeitsprozesse optimiert und somit Zeit spart.

Das ARIGON PLUS Gefahrenmanagementsystem ist eine herstellerunabhängige Integrationsplattform, auf der Sie verschiedenste GMA-Fabrikate unter einer Bedienoberfläche vereinen können. So bleiben Sie frei in der Wahl künftig zu beschaffender Gefahrenmeldeanlagen. 
 

  • Zentrale GMA-Verwaltung
  • Hinterlegung von Prüfdaten und Historien zu allen GMA-Elementen (z. B. Meldern, Linien, Anlagen)
  • Unterstützung einer automatisierten Datenversorgung beim Einlauf noch unversorgter Melder
  • Übersicht der Zustände (Status) aller Melder in einem Übersichtsfenster
  • Grafische Darstellung in einer Karte mit Steuerungsmöglichkeit aus der Karte
  • Erhebliche Erleichterung der täglichen Arbeiten durch automatisiertes Durchführen von Schaltaufträgen inkl. der Rückschaltungen
  • Gruppieren von zusammen gehörenden Meldungseingängen und Erleichterung bei der Quittierung
Die smarte Lösung für den Empfangsbereich

Anwendungsbereiche:  Empfangsbereiche, Pförtner-Logen
Produkt:  ARIGON® PLUS
     

Eine zentrale Touch-Bedienoberfläche für die täglichen Aufgaben:

  • Schrankenöffnungen
  • Drehkreuzsteuerung
  • Videobildanzeige und –steuerung
  • Steuerung der Beleuchtung
  • Anzeige von Alarmen der Brand- und Einbruchmeldeanlagen
  • Telefonieren
Der kurze Verwaltungsweg vom Alarm bis zur Abrechnung

Anwendungsbereiche:  Sicherheitszentrale / Leitstelle, Abrechnungsstelle
Produkt: ARIGON PLUS
     

ARIGON PLUS unterstützt Ihren Betriebsprozess durchgängig. Ein manuelles Übertragen von Daten zum nächsten Bearbeitungsschritt entfallen. Hier ein Beispiel:

  • Automatischer Alarmeingang oder Notrufannahme
  • Automatische Einsatzaufnahme oder manuelle Einsatzaufnahme mit Vorbelegung der Felder (z. B. Nummer des Anrufers oder GMA-Melder-Nummer) in ARIGON PLUS 
  • Disposition des Einsatzes (Notfall- oder Dienstleistungseinsatz) mit automatischer Ermittlung der Dispositionsvorschläge (welche Fahrzeuge, Persoen und Einheiten rücken aus) und einer Maßnahmen-Checkliste
  • Nach Einsatzabschluss automatisches Generieren des Einsatzberichtes
    • Bei Bedarf manuelle Ergänzungen oder Änderungen des Berichtes
    • Dokumentation der Einsatzzeiten der Fahrzeuge
    • Dokumentation von Einsatzzeiten der Personen, Tragezeiten von Atemschutz, PSA, etc.
    • Dokumentation von Gerätenutzungen
    • Erfassen des Verbrauchsmaterials
    • Dokumentation von sonstigen Informationen zum Einsatz auf frei definierbaren Vorlagen
  • Automatische Ermittlung des Abrechnungsvorschlags auf Basis des Berichtes und hinterlegter Preislisten
    • Abrechnung nach verschiedenen Kostenmodellen und Kostenstaffelungen
  • Ermittlung der vergütbaren Arbeitsleistung des Personals bzw. der Einsatzkräfte
    • Auswertung über beliebige Zeiträume
    • Export über Standard-Funktion
    • Auf Wunsch auch individuelle Datenübergabe-Schnittstelle zu Fremdsystemen (z. B. SAP)
  • Statistische Auswertung der Einsätze
    • Frei definierbare Statistiken
    • Auswertung über beliebige Zeiträume, Einsatzarten, Betriebsstätten, etc.
    • Grafische Darstellungen (in den Statistiken (z. B. Tortendiagramme)
Die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft – Dank akribischer Verwaltung

Anwendungsbereiche:  Werkstätten, Fuhrparkbetreuung, Personalsachbearbeitung
Produkt:  ARIGON PLUS


Um in einem Einsatz, gleich ob es sich um einen Notfall oder eine Dienstleistung handelt, auch auf alle erforderlichen Ressourcen zurückgreifen zu können, müssen diese auch entsprechend einsatzbereit sein. Geräte müssen geprüft, Materialien am Lager vorhanden, Fahrzeuge  TÜV-geprüft, entsprechend beladen und betankt und das Personal fachgerecht ausgebildet sein.

Der Verwaltungsaufwand um diesen Zustand sicherzustellen und auch noch alles nachvollziehbar zu dokumentieren, ist nicht zu unterschätzen.

ARIGON PLUS bietet nicht nur die Plattform, alle diese erforderlichen Informationen zentral und redundanzfrei zu verwalten, sondern diese sind auch direkt in die Abläufe der Leitstelle eingebunden – ein optimales Zusammenspiel der Module, die ihre Informationen aufeinander aufbauen.  Ein Abgleich zwischen verschiedenen Datenbanken entfällt.

Die Terminüberwachung erinnert an fällige Tätigkeiten. Historien und Prüfdokumentationen bilden einen lückenlosen Nachweis  zu allen Vorkommnissen im Lebenslauf einer Person, eines Fahrzeugs oder Gerätes.

Andere Anwendungsbeispiele

ARIGON PLUS ist aufgrund seiner Modularität sehr vielseitig einsetzbar. Sollten Sie Ihren Anwendungsfall nicht in dieser kleinen Auswahl gefunden haben, fragen Sie uns einfach. Wir erstellen Ihnen gerne und unverbindlich einen Vorschlag  zur Unterstützung Ihres Arbeitsprozesses.