RESCUER

Europäisches-brasilianisches Forschungsprojekt im Auftrag der Europäischen Union
Projektlaufzeit: Oktober 2013 – März 2016

RESCUER - Reliable and intelligent use of crowdsourcing information for Crisis Management


Im Rahmen dieses Projektes wird eine Infrastruktur erforscht, die bei Unfällen und Katastrophenlagen eine direkte Kommunikation von Personen mit Mobilgeräten mit einem zentralen Katastrophenschutz-Management ermöglicht.

Auf Basis der übermittelten Informationen kann das Katastrophenschutz-Management (Leitstelle und Krisenstab) schnell und umfänglich ein Lagebild erstellen, um frühestmöglich gezielt Rettungsmaßnahmen einzuleiten. Auch die gezielte Information von und Kommunikation mit betroffenen Teilen der Bevölkerung wird unterstützt.


Konsortium:

  • Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering, Deutschland
  • Deutsches Zentrum für künstliche Intelligenz, Deutschland
  • Universidad Politécnica de Madrid, Spanien
  • FireServ e.U., Österreich   
  • VOMATEC Innovations GmbH, Deutschland
  • Federal University of Bahia, Brasilien
  • University of São Paulo, Brasilien
  • MTM Informatics Services, Brasilien
  • Camaçari Industrial Development Committee, Brasilien

 

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie im Download RESCUER Flyer sowie unter
http://www.rescuer-project.org